Homepage, Arztpraxis, Internetpräsenz
Webdesign, Praxis, Homepage, Internetauftritt

Aspekte einer Niederlassung
Fairer Start in die Niederlassung

NIEDERLASSUNGSBERATUNG

Für einen guten Start

Grundsätzliche Fragen

Der Traum, als selbständiger Arzt in eigener Niederlassung zu praktizieren, lässt sich auch heute noch realisieren - trotz der schwieriger werdenden Rahmenbedingungen. Wichtig ist es jedoch, gut vorbereitet an den Start zu gehen, um negative Überraschungen zu vermeiden. Vieles ist zu bedenken, wobei der richtige Standort und die richtige Finanzierung entscheidend sind. Sich hier von kompetenten Partnern begleiten zu lassen, erleichtert den Start ganz wesentlich und hilft, teure Fehler zu vermeiden.

 
 
 
 
Sie wollen eine Praxis übernehmen? Starten Sie zu fairen Konditionen

Wenn Sie eine interessante Praxis zur Übernahme in Aussicht haben stellt sich unmittelbar die Frage, ob der verlangte Preis des Verkäufers sich betriebswirtschaftlich für Sie rechnet. Unser Niederlassungscheck gibt darauf die Antwort.

Das Hauptziel der Überprüfung ist es zu ermitteln, ob sich zu einem feststehenden Preis die avisierte Niederlassung wirtschaftlich rechnen wird. Es wird überprüft, ob sich für eine konkrete Praxis ein bestimmter Preis rechtfertigt.
Zudem wird geprüft, ob noch wesentliche Risiken erkennbar sind, die aus dem Zahlenmaterial nicht ohne weiteres hervorgehen.

 
Wir geben Antworten auf existentielle Fragen, die mit einem Praxiskauf verbunden sind:
  • Welche Gewinne konnten mit der Praxis in der Vergangenheit tatsächlich erwirtschaftet werden, wenn
    • steuerliche Gestaltungsmöglichkeiten (z. Bsp. Abschreibungshöhe oder Ansparabschreibungen)
    • Einmaleffekte (z. Bsp. Kfz-Kosten)

      eliminiert bzw. in der Höhe angepasst wurden?

  • Welcher Gewinn ergibt sich unter Berücksichtigung zeitlicher Trends?
  • Müssen zusätzliche Investitionen getätigt werden? Falls ja, in welcher Höhe und mit welchen Auswirkungen auf den Gewinn in der Zukunft?
  • Ändern sich bestimmte Kosten (z. Bsp. Personalkosten, Mietkosten) und Einnahmen (Patientenzahlen in der Anlaufzeit, Zulassungen und Qualifikationen)
  • Wie lange dauert es bei einem bestimmten Kaufpreis für die Praxis, bis sich diese Investition über die Nettoeinkünfte der Praxis refinanzieren?
  • Welcher Gewinn nach Steuern bleibt jährlich übrig, wenn Zinszahlungen für das Darlehen, Vorsorgeleistungen, steuerlicher Abzug des ideellen Praxiswerts und Einkommensteuer berücksichtigt werden?
  • Wie ist die Niederlassungsmöglichkeit im Vergleich u sonst üblichen Niederlassungen zu bewerten?